Allergostop®-Therapie

(Gegensensibilisierung nach Dr. Theurer)

Was ist die Allergostop-Therapie?

 

  • Es handelt sich um eine Form der homöopathischen Eigenbluttherapie. 
  • Das patienteneigene Blutserum wird nach Zugabe des "Allergostop-Aktivators" der Fa. Vitorgan homöopathisch aufbereitet und dem Patienten reinjiziert  

 

Ablauf der Behandlung:

  • Während der akuten Zeit Ihrer Beschwerden nehmen wir Ihnen Blut ab und lassen es im Labor untersuchen, um u. a. festzustellen, ob die Umstimmungs-Therapie bei Ihnen in Frage kommt.

  • Ihr Blut wird in unserem praxiseigenen Labor zunächst durch Zentrifugieren getrennt in Blutserum und Blutzellen. Das Serum wird mit dem Serum-Aktivator des Allergostop®-Systems der Fa. Vitorgan versetzt und dadurch modifiziert. Anschließend wird daraus eine Verdünnungsreihe hergestellt.

  • Bei den folgenden 10 Behandlungs-Terminen (2-3 mal wöchentlich) wird Ihnen Ihr so aufbereitetes Serum unter die Haut oder in den Muskel gespritzt (bzw. bei Kindern ggf. als Globuli verabreicht). 

 

Einsatzgebiete der Allergostop-Immuntherapie: 

  • Erkankungen, bei denen Antikörperbildung eine Rolle spielen:
    • Allergien
    • Auto-Immunerkrankungen

 

 

Rechtliche Hinweise:

Die hier angebotenen Therapien sind dem Erfahrungsschatz der Naturheilkunde, Homöopathie, der ganzheitlichen Verfahren und der manuellen Medizin entnommen. Leider gibt es zu diesen Therapien, obwohl sie außer von uns von tausenden Heilpraktikern und Ärzten auf der ganzen Welt mit Erfolg angewendet werden, oft keine wissenschaftlich anerkannten Studien, die die Wirksamkeit im medizinisch-wissenschaftlichen Sinn belegen.   

 

Bei der Allergostop-Therapie handelt es sich um ein nach homöopathischem Verfahren (HAB Vorschrift 5b bzw. 3.1.2 Ph.Eur) hergestelltes Eigenblutpräparat. Gemäß §28 Transfusionsgesetz kommt das Transfusionsgesetz u.a. für homöopathische Eigenblutprodukte nicht zur Anwendung. Deshalb ist die Anwendung rechtlich unbedenklich. 

 

Augmentierte Akupunktur bei einer Heuschnupfen Patientin der Praxis Früchtl und Kränzle in München

© Fotolia

Termine nach Vereinbarung hier

 

Ihre Heilpraktiker in der Münchner Altstadt.

 

Anna Kränzle - Heilpraktikerin                  Thomas Früchtl - Heilpraktiker

 

Naturheilpraxis am Asamhof  

Heilpraktiker-Praxisgemeinschaft

Sendlingerstraße 25 / Hofgebäude im 2. Obergeschoss (Lift vorhanden)

80331 München