Liebe Patienten/innen,

 

Wir sind auch während der Corona-Krise weiterhin für Sie da. 

 

Wir sind dabei sehr darauf bedacht, den Schutz unserer Patienten und unseren eigenen zu gewährleisten, und die derzeit erhöhten Hygieneanforderungen und öffentlichen Empfehlungen umzusetzen. Zu diesem Zweck beachten Sie bitte bei Ihrem Praxis-Besuch folgende Regeln

  • Da wir in Übereinstimmung mit den derzeit erhöhten Hygieneanforderungen  unseren Warteraum geschlossen haben, seien Sie bitte pünktlich, kommen Sie weder zu spät noch zu früh. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass Sie alleine in die Praxis kommen und Begleitpersonen derzeit keinen Zutritt haben
  • Wenn Sie unten an der Haustüre klingen, öffnen wir für Sie die Türe, und sie können einen Augenblick vor der Praxistüre im 2. Stock warten. Haben Sie bitte etwas Geduld, bis wir die Türe für Sie öffnen. Anschließend werden Sie dann von uns gleich im Behandlungsraum empfangen, wo Sie auch Ihre Kleidung auf einem eigens dafür bestimmten Platz ablegen können.
  • Wir wahren den Abstand und verzichten aufs Händeschütteln
  • Es steht ausreichend Desinfektionsmittel auch für Sie bereit
  • Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie die Praxis-Toilette benutzen wollen

Sie erhalten nach der Buchung Ihres Termins eine Terminbestätigung, die Sie auf Ihrem Handy darstellen oder ausdrucken können, sowie in ihren elektronischen Kalender übernehmen können. Sie haben damit einen nachvollziehbaren und bestätigten Nachweis Ihres Praxisbesuchs gegenüber Kontrollbehörden (Polizei, Ordnungsamt).

 

 

Bitte sehen Sie in folgenden Fällen von einem Besuch der Praxis ab:

  • wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gibt oder innerhalb der letzten 2 Wochen gab

Wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Hausarzt oder an das Gesundheitsamt, wenn bei Ihnen  Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bestehen (es müssen nicht alle Symptome vorhanden sein): 

  • Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall

 

Als Heilpraktiker ist uns laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV2 untersagt. Ein Verdachtsfall muss sowohl vom Arzt als auch vom Heilpraktiker unverzüglich an das Gesundheitsamt gemeldet werden.

 

Allgemeine Hygienemaßnahmen:

  • Husten- und Nies-Etikette (Abdecken von Mund und Nase während des Hustens oder Niesens mit Taschentüchern oder in die Ellenbeuge, gefolgt von Händehygiene)
  • gute Händehygiene mit Wasser und Seife vor und nach der Zubereitung von Speisen, vor dem Essen, nach dem Toilettengang und immer dann, wenn die Hände sichtbar schmutzig sind sowie nach der Rückkehr in die Wohnung, wenn es Kontakte z. B. mit Einkaufswagen, Treppengeländern, Türklinken etc. gab)
  • Abstand zu Erkrankten (ca. 1,5 bis 2 Meter)

 

Allgemeine Maßnahmen zur Infektprophylaxe:

  • Gesunde Ernährung, viel frisches Gemüse und Obst
  • ausreichende Trinkmenge beachten (1,5 - 2 Liter, falls bei Ihnen gesundheitlich nichts dagegen spricht)
  • ausreichend Schlaf
  • regelmässige körperliche Betätigung, das sowohl zuhause, als auch an der frischen Luft  
  • Spaziergang an der frischen Luft und sportliche Betätigung sind sinnvoll und wichtig. Bitte tun sie dies nur alleine oder mit Personen Ihres Hausstandes. Wahren Sie zu anderen Personen den geforderten Abstand von 1,5 -2 m und vermeiden Sie Grüppchenbildung! 
  • Sorgen Sie für eine ausreichende Aufnahme von Vitaminen (insbesondere C und D) und Mineralstoffen

 

Fragen zu individuellen Maßnahmen der Infektprophylaxe beantworte ich gerne in einem persönlichem Gespräch. Bitte nehmen Sie dazu telefonisch oder per email Kontakt mit mir auf, oder buchen Sie einen Beratungs-Termin.  

Augmentierte Akupunktur bei einer Heuschnupfen Patientin der Praxis Früchtl und Kränzle in München

© Fotolia

Termine nach Vereinbarung hier

 

Ihre Heilpraktiker in der Münchner Innenstadt (Fußgängerzone):

Anna Kränzle - Heilpraktikerin                  Thomas Früchtl - Heilpraktiker

Naturheilpraxis am Asamhof , Heilpraktiker-Praxisgemeinschaft

Sendlingerstraße 25 - 80331 München

 

 

Naturheilpraxis Thomas Früchtl in Peißenberg:

Zieglmeierstr. 3 - 82380 Peißenberg (LK Weilheim-Schongau)